Ausbildung IT-Systemelektroniker/in

  • IT-Systemelektroniker/in

    Berufsausbildung mit Blockunterricht

Staatlich geprüfte/r
IT-Systemelektroniker/in

Berufsausbildung mit Blockunterricht

mehr Infos

Bereich

Informationstechnik

Heinrich-Hertz-Berufskolleg Düsseldorf

Voraussetzungen

mind. Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder Fachoberschulreife

Ausbildungsdauer

3 Jahre Blockunterricht

Abschluss

Berufsabschluss staatl. geprüfte/r IT-Systemelektroniker/in

Impressionen

Stundentafel

Berufsbezogene Fächer:
Software & Programmierung, Systemintegration, Elektrotechnik, Wirtschafts- und Geschäftsprozesse, Englisch

Berufsübergreifende Fächer:
Deutsch/Kommunikation, Religionslehre, Praktische Philosophie, Sport, Politik/Gesellschaftslehre

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung erfolgt vor einem Prüfungsausschuss der IHK als gestreckte Prüfung mit Teil 1 nach 18 Monaten und Teil 2 am Ende der dreijährigen Ausbildung. Die Ausbildungsdauer beträgt für alle IT-Berufe drei Jahre. Bei besonders guten Leistungen ist der Abschluss auch nach 2,5 Jahren möglich. 2/3 der Gesamtausbildung erfolgt im Betrieb und 1/3 in der Berufsschule.

Betriebliche Partner

Unsere Partner sind in erster Linie die Ausbildungsfirmen für Fachinformatiker/innen. Dies sind Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen der Informations- und Kommunikationstechnik anbieten, insbesondere die Erstellung und Integration von Software. Aber auch größere Unternehmen anderer Branchen stellen Ausbildungsplätze zur Verfügung. Sie unterhalten dann in der Regel eigene Fachabteilungen für unternehmensinterne Dienstleistungen im Bereich Softwareerstellung und -pflege, sowie Informations- und Telekommunikationssysteme.

Anmeldung

Nach Abschluss eines Ausbildungsvertrages erfolgt die Anmeldung schriftlich durch den ausbildenden Betrieb.

Ansprechpartner

Carsten Treder

Carsten Treder

Bildungsgangleiter SE

Mail: treder@hhbk.de

Dr. Ingo Pukropski

Dr. Ingo Pukropski

Bereichsleiter ANGI

Mail: pukropski@hhbk.de

Translate »