Home » Allgemeines » Neu: Schulsanitätsdienst am Heinrich-Hertz-Berufskolleg

Neu: Schulsanitätsdienst am Heinrich-Hertz-Berufskolleg

Kategorien

Schulsanitäter/innen am HHBK

Am 30.01.2020 unterschrieben Schulleiter Michael Suermann und Vertreter der Johanniter Düsseldorf einen Kooperationsvertrag über die Einsetzung von Schulsanitäter/innen am Heinrich-Hertz-Berufskolleg.

Im Laufe dieses Schuljahres werden Schülerinnen und Schüler des HHBK mit Unterstützung der Johanniter Düsseldorf in einer dreitägigen Schulung kostenfrei zu Schulsanitäter/innen ausgebildet.

Magnus Lühr, Schüler der ACA11 und bereits ausgebildeter Rettungshelfer, wird den Schulsanitätsdienst unter der Leitung von Herrn Kastor (kastor@hhbk.de) führen.

Frau Brodka von den Johanniter Düsseldorf steht allen Interessentinnen und Interessenten in der Ausbildung zur Verfügung. Sie wird die Schulungen leiten, ebenso wie Fort- und Weiterbildungsprogramme.
Jede Schulsanitäterin, jeder Schulsanitäter erhält eine Bescheinigung und Urkunde über die freiwillige Mitarbeit und Bereitschaft, den Dienst an der Schulgemeinschaft zu leisten.
Ebenso, bestätigte Frau Brodka, besteht die Möglichkeit über den Dienst als Schulsanitäter/in den Erste-Hilfe-Schein für die Führerscheinprüfung, sowie, bei regelmäßiger Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen, ein Zeugnis zu erhalten.
Zugleich erhalten die interessierten Schülerinnen und Schüler eine kostenlose Mitgliedschaft bei der Johanniter Jugend Düsseldorf.

Praktisch sollen am Heinrich-Hertz-Berufskolleg täglich Schulsanitäter/innen per Dienstplan eingesetzt und mit einem entsprechend eingerichteten Sanitätsraum ausgestattet werden.

Laut Angaben der Johanniter Düsseldorf gibt es bereits 11 Schulen im Kreis Düsseldorf mit insgesamt über 250 Schulsanitäter/innen.
Wir als Heinrich-Hertz-Berufskolleg freuen uns darauf, als 12. Schule Teil einer solchen Kooperation sein zu dürfen. Eine großartige Möglichkeit für unsere Schülerinnen und Schüler.

Auf diesem Wege bedanken wir uns her(t)zlich bei allen Beteiligten für den netten und erfolgreichen Austausch. – Auf eine gute Zusammenarbeit.

ÜBRIGENS: ES SIND NOCH PLÄTZE FREI!!!!
Die nächste Schulung für interessierte Schülerinnen und Schüler findet statt:
Mi. 26.02.2020, 8-16 Uhr
So. 01.03.2020, 9-16 Uhr
Do. 05.03.2020, 8-16 Uhr

Einfach bei Herrn Kastor melden, per E-Mail an: kastor@hhbk.de


Text & Fotos: Andreas Lange

Translate »