Home » Allgemeines » Corona Testungen am HHBK

Corona Testungen am HHBK

Kategorien

Ab Montag 22.03.2021 Corona Schnelltests am HHBK

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Damen und Herren,
die Landesregierung hat sich entschieden, allen Schulen des Landes Schnelltests zur Verfügung zur stellen, um alle Schülerinnen und Schüler auf COVID zu testen.
Die hierzu notwendigen Schritte werden von uns vorgenommen.
Eine Kurzanleitung des Selbsttests finden Sie auf der Übersichtsseite im Bildungsportal.
Grundsätzlich sind die Testungen freiwillig. Der Respekt persönlicher Grenzen und der Gesundheitsschutz sind für uns oberstes Gebot. Gleichzeitig haben die Erziehungsberechtigten die Möglichkeit einer Selbsttestung ihrer Kinder zu widersprechen.
Sie finden hier die Widerspruchserklärung auf der Seite des Schulministeriums NRW.

Für den Fall eines positiven Testergebnisses bitten wir Sie sicherzustellen, dass Sie, bzw. Ihr Kind an diesem Tag von der Schule abgeholt werden können / kann. Alternativ sollten Sie, bzw. Ihr Kind an diesem Tag selbständig ohne Nutzung von Bus oder Bahn nach Hause kommen können, um auf dem Heimweg niemanden zu gefährden.
Bei einem positiven Testergebnis nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zu einer Arztpraxis Ihres Vertrauens auf und vereinbaren einen Testtermin (PCR-Testung). Ein positives Ergebnis eines Selbsttests ist noch kein positiver Befund einer COVID-19-Erkrankung, stellt aber einen begründeten Verdachtsfall dar, der abgeklärt werden muss. Um der Gefahr von Ansteckungen vorzubeugen, sollten Sie, bzw. Ihr Kind sich in diesem Fall sofort in freiwillige häusliche Quarantäne begeben.
Die Testungen liefern für das Land NRW wertvolle Informationen für die weitere Planung des Schulbetriebs nach den Osterferien. Es besteht die Hoffnung, dass mit dem Dreiklang aus Schützen, Impfen und Testen ein wirkungsvoller Gesundheitsschutz für eine schrittweise Rückkehr in die Normalität des Schulalltags erreicht werden kann.

Bild: Tim Reckmann CCNull
Text: Sabine Fischer

Translate »