Home » Allgemeines » Zirkusprojekt 2019

Zirkusprojekt 2019

Kategorien

Das Zirkusprojekt der AVN

Im Schuljahr 2017 /18 begann die Internationale Förderklasse unter der Leitung von Frau von Mende und Frau Schweers, die Wände im Kellergeschoss des C-Gebäudes zu bemalen.

Auf der ersten Wand gruppieren sich kleine Häuser um den Fernsehturm Düsseldorfs. Zuvor wurden die Häuschen gebaut und elektrifiziert. Bei dem Wandbild wurden nur die Grundfarben Rot, Blau und Gelb verwendet.
Im Schuljahr 2018 /19 setzte die Klasse der Ausbildungsvorbereitung das Bemalen der Wände fort. Auf der Suche nach einem Motiv für die zweite Wand, das diese Farbgebung aufgreift, stießen wir auf den amerikanischen Künstler Alexander Calder und seinen Miniaturzirkus. Wie im Jahr zuvor hat die Klasse zunächst einen Zirkus gebaut und dann auf die Wand gemalt. Der Zirkus wird wie die Häuser in der ersten Etage des C-Gebäudes ausgestellt.

Zitate von Schülerinnen und Schülern:

„Meine Klasse und ich haben Zirkustiere gemacht, z.B. Tiger, Pferd, Papagei und Elefant. Ich habe mit meinen Freunden viel Spaß gehabt, weil wir eine tolle Arbeit gemacht haben. Frau Schweers und Frau von Mende haben uns bei allem geholfen. Dank und Anerkennung an sie!“ Siyamend Anez

„Rund um das Schuljahr haben wir an dem Zirkus gearbeitet, und es hat echt Spaß gemacht. Ich habe einen Affen und einen Elefantenreiter gemacht. Zuerst war das ein bisschen schwer, aber mit der Zeit und der Anleitung der Lehrer wurde es einfacher.“ Najm Eddin Alshihni

„Beim Zirkus habe ich vier Sachen gemacht. Das erste war ein Papagei. Zuerst habe ich den Papagei gezeichnet und ihn aus Stoff ausgeschnitten. Dann habe ich genäht und ihn angemalt. Er fährt auf Rollen, die ich gebaut habe. Das hat mir viel Spaß gemacht.“ Omar Ashrafi

„Wir haben mit der ganzen Klasse etwas gebaut. Jeder hat verschiedene Dinge gebaut. Ich habe einen Jongleur gemacht aus Draht. Und ich habe geholfen, die Zirkusarena zu bauen.“ Shekib Ashrafi

„Von mir sind die Akrobaten. Ich habe sie auf Stoff gezeichnet, ausgeschnitten, genäht und angemalt. Sie schwingen am Trapez.“ Morsal Mushrif

„Ich habe einen Elefanten gebastelt. Zuerst habe ich meinen Elefanten gezeichnet. Dann habe ich ihn aus doppeltem Stoff ausgeschnitten und zusammengenäht. Der Rücken ist aus Holz, der Rüssel und die Zähne sind aus einem Strohhalm. Auf dem Elefanten sitzt der Reiter von Najm.“ Ahmed Hajjar

„Für das Zebra habe ich Draht gebogen, um einen Körper zu haben. Aus Zebrastoff habe ich den Rücken und den Schwanz genäht. Aus Holz habe ich einen Kopf und Füße gemacht und angemalt. Die Mähne ist aus Fell. Von mir und Siyamend sind auch die Pferdewagen.“ Gkamze Chatzi Kara Amet


Text & Bilder: Uta Schweers

Translate »