Home » Allgemeines » Save the Date: Bildung trifft Technik 2019

Save the Date: Bildung trifft Technik 2019

Kategorien

Gemeinsame Infotage der Berufskollegs
„Heinrich-Hertz“ und „Franz-Jürgens“

Am 22.11.2019 und 23.11.2019 findet unsere alljährliche Informationsveranstaltung „Bildung trifft Technik“ statt. Neu in diesem Jahr: In Kooperation mit dem Franz-Jürgens-Berufskolleg, Düsseldorf. SAVE THE DATE!

Gemeinsame Infotage der Berufskollegs
„Heinrich-Hertz“ und „Franz-Jürgens“

 

22.11.2019, 9.00-14.00 Uhr | Berufsfelderkundung


Bildung trifft Technik – #tryitdoit: Berufsfelderkundung praktisch

Zwei technische Berufskollegs in unmittelbarer Nachbarschaft, das Heinrich-Hertz- und das Franz-Jürgens-Berufskolleg, bieten an diesem Tag Berufsfelderkundungen für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen an, die ihr technisches Potential praktisch erproben wollen.

In den Berufsfeldern Informationstechnik, Elektrotechnik, Chemie und Chemietechnik, Holztechnik, Fahrzeugtechnik, Metalltechnik und Maschinenbau werden praktische Erfahrungen und Informationen zu den entsprechenden Berufen und Ausbildungsmöglichkeiten gesammelt.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich – nach Anmeldung im Internet – vom Unterricht ihrer Schulen befreien lassen und nacheinander an Kursen verschiedener Berufsfelder teilnehmen.

Die Kurse werden als KAoA-Berufsfelderkundung zertifiziert.
Begleitende Lehrkräfte und StuBos sind herzlich willkommen.


 

 

23.11.2019, 10.00-14.00 Uhr | Info- & Beratungstag


Bildung trifft Technik – #BtT19: Anschlussperspektiven in Ausbildung und am Berufskolleg

Zwei technische Berufskollegs in unmittelbarer Nachbarschaft, das Franz-Jürgens- und das Heinrich-Hertz-Berufskolleg, bieten an diesem Tag volles Programm für die von ihnen vertretenen technischen Berufe und Berufsfelder.

Die Berufskollegs werben zusammen mit ihren Ausbildungsbetrieben im Bereich Technik um neue Auszubildende, Praktikant*innen und Schüler*innen. Außerdem stellen Hochschulen ihre technischen Studiengänge vor.

Beratungsgespräche können neue Anschluss-Perspektiven für Bildungswege und Abschlüsse eröffnen, in den Berufsfeldern Informatik und Informationstechnik, Elektrotechnik, Chemie und Chemietechnik, Metall- und Maschinenbautechnik, Fahrzeugtechnik, Holz- und Bautechnik, Versorgungstechnik.
In beiden Schulen stehen die Werkstätten und Labore sowie einzelne technische Anwendungen zur Anschauung offen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle jungen Menschen, die sich für Bildung und Technik interessieren, Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte und Koordinator*innen für Berufliche Orientierung aller Schulformen.

Translate »