Home » Allgemeines » Gelebte Kooperation – FHDW Mettmann

Gelebte Kooperation – FHDW Mettmann

Kategorien

FHDW informiert – gelebte Kooperation

Mehr als achtzig Informationstechnische Assistenten und Assistentinnen der Bildungsgänge AHR und FHR, haben am 04. Dezember an einer Informationsveranstaltung der FHDW Mettmann in der Aula des Heinrich-Hertz-Berufskollegs teilgenommen.

Christoph Wiechert von der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) informierte die interessierten Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeiten des verkürzten Bachelor Studiengang Angewandte Informatik. Damit können Absolventen der Bildungsgänge zum informationstechnischen Assistenten, das Studium der Angewandten Informatik von drei auf zwei Jahre verkürzen und ihren Bachelor of Science deutlich früher erwerben. Die Kooperation zwischen der FHDW und dem Heinrich-Hertz-Berufskolleg in Düsseldorf wurde im Rahmen der diesjährigen Informationstage „Bildung trifft Technik“ geschlossen.



Text: Christian Scheible

Translate »