Home » Fachoberschule Informatik (neu ab SJ 20/21)

Fachoberschule Informatik (neu ab SJ 20/21)

Zielsetzung

Fachhochschulreife

Durch das Kennenlernen realer Arbeitsbedingungen in zukunftsorientierten IT-Berufen erfolgt eine frühzeitige Absicherung der Berufswahlentscheidung bereits im ersten Jahr (Klasse 11). Die Klasse 11 ermöglicht den Absolventen sowohl projektorientiertes Lernen in der Schule als auch fachpraktische Tätigkeit im Unternehmen. Die Übernahme in ein festes Ausbildungsverhältnis nach der Klasse 11 ist möglich. Besonders motivierte und leistungsstarke Absolventen der Klasse 11 können mit der Versetzung in die Klasse 12 die Fachhochschulreife (FHR) erlangen.

Ziele der Klasse 11:

  • Erwerb einer berufsbezogenen und fachtheoretischen Grundbildung der Fachrichtung Informatik.
  • Vorbereitung auf eine duale Berufsausbildung in einem IT-Beruf, z.B.: Fachinformatiker, IT-Systemelektroniker

Ziele der Klasse 12:

  • Fachhochschulreife und damit die Berechtigung zum Studium an einer Fachhochschule
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich Informatik

Voraussetzung

  • Fachoberschulreife (FOR), oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss
  • einjährigen Praktikumsplatz im Bereich der Informatik zum Schulbeginn

Das Heinrich-Hertz-Berufskolleg informiert aktuell alle Unternehmen, die bereits erfolgreich mit uns zusammenarbeiten. Eine Auflistung von Firmen, die Praktikumsplätze anbieten, wird in den nächsten Wochen hier abrufbar sein.

Unterrichts-

organisation

Vollzeit

Klasse 11:

  • einjähriges Praktikum in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb im Bereich Informatik (3 Wochentage)
  • fachtheoretischer Unterricht in der Fachoberschule (2 Wochentage)

Klasse 12:

  • Unterricht in der Fachoberschule in Vollzeitform (5 Wochentage)

Unterrichtsfächer/

Lernfächer

Berufsbezogene Fächer:

  • Softwareentwicklung und -engineering
  • Datenbanken
  • Betriebssysteme/Netzwerke
  • Mathematik
  • Physik
  • Wirtschaftslehre
  • Englisch

Weitere Fächer:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

Dauer der Ausbildung

1-2 Jahre

Anmeldung

Freitag und Samstag nach Ausgabe der Halbjahreszeugnisse und in der darauf folgenden Woche bieten wir eine Anmeldeberatung an. Die genauen Termine werden auf der Startseite veröffentlicht.

 

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Lückenloser tabellarischer Lebenslauf
  • Originalzeugnis
  • Kopie des Originalzeugnisses
  • 1 Passbild

Betriebliche Partner

Unsere Partner sind in erster Linie Ausbildungsfirmen, die Produkte und Dienstleistungen im Informations- und Kommunikationsbereich anbieten. Sie unterhalten in der Regel eigene Fachabteilungen für unternehmensinterne Dienstleistungen im Bereich Softwareerstellung und -pflege, sowie Informations- und Telekommunikationssysteme.

Ansprechpartner

Frank Oenings

Frank Oenings

Tel.: 0211/89-28750

E-Mail: Frank Oenings

Translate »