Home » Allgemeines » EU-Projekttag im Landtag NRW

EU-Projekttag im Landtag NRW

Kategorien

EU-Projekttag der BF2-Klassen im Landtag NRW

Auf Einladung der Landesregierung NRW haben die drei HHBK-BF2-Klassen den Europa-Projekttag am 1.4.19 im Landtag besucht. Die Erstwählerinnen und Erstwähler erhielten nach dem Sicherheitscheck zuerst multimedial und anschaulich im Besucherzentrum geballte Informationen über die Grundlagen von Demokratie, Parteien, Wahlen und Parlamentarismus.

Nach einem Rundgang über einen Markt der Möglichkeiten der wichtigsten EU-Institutionen ging es in den Plenarsaal. Landtagspräsident André Kuper begrüßte die Anwesenden und wies im Hinblick auf die EU-Wahl am 26. Mai 2019 besonders auf die aktuellen Gefährdungen durch europafeindliche Kräfte hin. Eine freiheitlich-demokratische Zukunft Europas gebe es nur mit der aktiven Beteiligung der jungen Bürger*innen oder es gebe sie nicht.
Auch die folgenden Redner*innen appellierten eindringlich an die jungen Leute zur Wahl zu gehen. Wer (noch) keine Wahlberechtigung habe, könne immerhin im Familien- und Freundeskreis auf die Wichtigkeit hinweisen. In jedem Fall lohne ein Besuch der zahlreichen Veranstaltungen im Vorfeld der Wahl. Es gab viele weitere und hilfreiche Tipps: z.B. die Seiten https://www.diesmalwaehleich.eu/ oder https://www.what-europe-does-for-me.eu/de.
Ein Poetry-Slam und ein Imbiss rundeten die Veranstaltung ab.

Verantwortliche: Fr. Bongaertz, Fr. Koban

Translate »